Schwimmclub Lechfeld e.V

Schwimmverein der Stadt Landsberg und dem Landkreis

Herzlich Willkommen auf unserer Schwimmsportseite für Klein und Groß mit Lizenz-Trainern



Trainingslager Herbst 2019

Liebes Team,

am 25. 10. 2019 machten wir uns auf den Weg in das Trainingslager auf den Rabenberg.

Nach einem langen Schultag und einer fünf-stündigen Autofahrt sind wir im Sport – Leistungszentrum Rabenberg angekommen und waren sehr froh, dort noch ein paar Kilometer zu schwimmen. Am Sonntag erwarteten wir unsere Freunde vom SV Wacker Burghausen, um nun unser gemeinsames Training zu beginnen.

Unsere Erfolgstrainer Stefan Hetzer und Hans Korndörfer sorgten dafür, dass unsere Trainingseinheiten sehr abwechslungsreich und ausgewogen waren. Wir erhielten von Dr.Iris Komar durch eine Videoanalyse die Möglichkeit unsere Schwimmtechnik zu verbessern. Bei der Auswertung des Videomaterials und der Fachanalyse von Fr. Dr. Komar wurde klar, dass wir noch an der Athletik potential haben, ansonsten gab es kleinere Hinweise. Spezialeinheiten, in denen wir nur auf Technik und Wassergefühl achteten, sollten uns dabei helfen an Wettkämpfen noch mehr aus uns herauszuholen und noch bessere Zeiten zu schwimmen.

Drei Wassereinheiten am Tag und mehrere Kilometer, die sie hinter sich ließen, brachten die Sportler körperlich sowie psychisch an ihre Grenzen. Die Erkenntnis daraus, wir Trainer müssen sehr viel mehr auf die Psyche unserer Sportler achten, dies wurde von Fr. Dr. Komar und dem erfolgreichsten deutschen Schwimmtrainer Hr. Stefan Hetzer bestätigt. Denn um 06:00 morgens am Beckenrand zu stehen ist für viele eine Überwindung gewesen. Doch der Stolz nach dem Training war meist größer als die Überwindung vor dem Training. Außerdem konnten sich die Schwimmer auf dem Rabenberg in den Krafträumen und Sporthallenaustoben und ihren Ausgleich finden.

Highlights der Woche waren die Saunabesuche. Nach einem anstrengenden Training war es eine Wohltat, den Körper auf solche Art zur Ruhe kommen zu lassen. 

Am 01.11.2019 traten wir nach einem Test 15 * 200 Delphin und zwei vollendeten Trainingseinheiten und einem ausgiebigen Mittagessen mit privaten Autos unsere Heimreise an. Gegen 17:00 sind wir zu Hause angekommen. Am Abend sind wir alle erschöpft, aber auch mit einem Lächeln im Gesicht früh ins Bett gefallen, um am nächsten Tag wieder voll ins Training zu Hause einzusteigen.

Wir als Mannschaft möchten uns beim ZenDo-Team und dem ganzen Team des LTB  ganz herzlich bedanken, dass wir die Möglichkeit haben zu trainieren und unser Hobby aus üben zu können.  Denn ohne diese Möglichkeiten wäre ein Trainingslager auf solch einem hohen Niveau nicht möglich gewesen.

Vielen Dank

Mit Sportlichen Grüßen

SC Lechfeld

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.